Vollwärmeschutz zu jeder Jahreszeit!

Energiesparen mit Wärmedämm-Verbundsystemen

Die Wärmedämmung von Gebäuden hat heutzutage einen hohen Stellenwert. Insbesondere auch deshalb, weil gesetzliche Vorschriften zur Wärmedämmung beschlossen wurden.

Baustoffe, wie Stahl, Beton und Glas, aber auch Natursteine sind relativ gute Wärmeleiter, so dass die daraus errichteten Aussenwände von Gebäuden bei kalter Witterung sehr schnell die Wärme von der Innenseite an die Aussenseite abgeben.

Bei der Nutzung dieser Baustoffe werden die Aussenwände, auch nachträglich, mit Wärme-Verbundsystemen versehen, um so den Energiebedarf zu reduzieren. Gleichzeitig wird der sommerliche Hitzeschutz verbessert, da die  Wärme nur langsam in das Gebäude eindringt.

Wärmedämmung ist aktiver Umweltschutz, da der Kohlendioxid-Ausstoss durch die Energieeinsparung verringert wird.

Wärmedämmung verbessert das Raumklima, die regulierende Wirkung sorgt für behagliche Wärme oder sommerlichen Hitzeschutz.

Wärmedämmung schützt und erhält Ihre Werte, die Verbundsysteme schützen die Bausubstanz und verlängern damit die Lebensdauer eines Gebäudes.

Wir von Klein Isolierstoffe GmbH & Co. KG haben für Sie die passende Lösung zum Vollwärmeschutz.
Vereinbaren Sie einen Termin mit uns und lassen Sie sich unverbindlich beraten...

 Aktuelles
08.12.2014 10:00

Amortisation im Neubau nach drei bis fünf Jahren

BASF untersucht Langzeitergebnisse von WDVS-Sanierung.


10.11.2014 10:00

"Sicher planen - Haftungsrisiken vermeiden!"

Am 27. November 2014 findet ein Symposium zum Thema in Nürnberg statt.


   Suche